Kontaktieren SIe uns

*Pflichtfeld

oder nutzen Sie unser

Irene Ziegler Selle – A Journey into Fantasy Land – Pashmin Art Gallery

Irene Ziegler Selle – A Journey into Fantasy Land – Pashmin Art Gallery

Irene Ziegler Selle – A Journey into Fantasy Land Pashmin Art Gallery, Hamburg, Juni/Juli 2021

Irene Ziegler-Selle (Deutschland) wurde in Nordrhein-Westfalen geboren und verstarb am 03.02.2021. Nach dem Studium der Sozialpädagogik unterrichtete sie fast 40 Jahre als künstlerische Assistentin und malte seit 20 Jahren ihr Leben. Renommierte Kunsthochschulen führten sie auf den Weg zum selbstständigen Arbeiten im eigenen Atelier. Sie konzentrierte sich auf vielseitige, energiegeladene, farbenfrohe und oft ausdrucksstarke Kunst. Ziegler-Selle war auch ein gut geplanter Designer, der zwischen dem Thema und dem Bereich, an dem gearbeitet wird, vermittelte. Den Rahmen betrachtete sie weniger als Begrenzung, sondern als integralen, individuell gestalteten Bestandteil des Gesamtkunstwerks. Sie organisierte zahlreiche regionale, nationale und internationale Ausstellungen. Sie arbeitete mit Kindern, Erwachsenen und insbesondere älteren Menschen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Irene Ziegler-Selle von einem überbordenden Gestaltungswillen im Rahmen ihrer Persönlichkeit geprägt war: „Das bin ich, ich kann anders sein, aber ich will nicht.“ Ihre letzte große Ausstellung war im Hong Art Museum in Chongqing, China. Auch diese Galerieausstellung ist eine Hommage an ihr Werk. Möge ihre Seele in Frieden ruhen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von pashminart-gallery.com zu laden.

Inhalt laden

https://pashminart-consortia.com/